Dienstag, 23. August 2011

Endlich...

... geht es morgen weiter mit: Desperate Housewives!!!

Wer die Serie genauso gerne sieht wie ich, der freut sich bestimmt genauso sehr wie ich darauf zu erfahren, wie es weitergeht. Hier ein kleiner Vorgeschmack:


Eigentlich sehe ich selten Serien. Und vor allem keine typischen "Frauen"-Serien. Das ist gar nicht abfällig gemeint. Allgemein fand ich Serien immer anstrengend, weil man rauskommt, sobald man eine Folge verpasst hat. Eine Zeit lang habe ich Lost geschaut, früher fand ich Akte X ganz cool. Über Jahrzehnte habe ich die Simpsons geschaut.

Achja, doch. Es gibt noch eine Serie, die ich toll finde: Fringe - Grenzfälle des FBI
Ich finde, das kommt schon sehr an Akte X ran, allerdings viel moderner und interessanter.
Hier ein Ausschnitt aus der Folge von gestern:


Außerdem habe ich evtl. noch eine weitere Serien dazu gewonnen. Wobei ich die meisten Serien weniger im Fernsehen als online (soweit möglich) sehe. Einige habe ich auch auf DVD. Werbung geht mir nämlich manchmal ganz schön auf den Keks!

Die andere Serie ist Danny Lowinski mit Annette Frier:
"Danni Lowinski, ehemalige Friseurin und frischgebackene Anwältin, empfängt ihre Mandanten an einem Tisch mitten in einer Einkaufspassage." (Quelle: http://www.sat1.de/filme_serien/danni-lowinski/index.php)

Wirklich sehr cool gemacht. Eine Frau, mit der man sich schnell identifizieren kann. Die Gewöhnlichkeiten bringen einen zum lachen! Leider gibt es momentan eine Pause, glaube ich!

Heute Abend werde ich mir allerdings einen Film ansehen, denke ich! Ein Tarantino soll es sein. Welcher, weiß ich noch nicht so genau!

Falls wir uns nicht mehr sehen: Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen