Samstag, 17. September 2011

Herbstwetter und Mami's Apfelkuchen...

Heute war ich natürlich wieder mit Jimi unterwegs und hab einige Fotos gemacht. Obwohl das Wetter echt zu wünschen übrig lässt, war es sehr schön bunt überall und wundersamerweise total still...keine Menschenseele hab ich gesehen. Nicht, dass mir das was ausgemacht hätte!






Jimi hatte nach einigen Tagen Humpelei auch mal wieder seinen Spaß. Ich musste mich stark beherrschen, nicht mit ihm rum zu tollen und Stöckchen zu werfen.
 

Auf dem Rückweg sind wir noch durch einen Fallobstgarten getigert, weil ich den winzigen, knallroten Äpfeln nicht widerstehen konnte.
Und was erzählt mir meine Mutter, als ich nach dem Spaziergang mit ihr telefoniert habe: Sie macht heute Apfelkuchen!!!
HEUL!!
Sie meinte nur: "Soll ich Dir ein Stück rüberbeamen?"
"Na klar, Ma, beam rüber!"
Hat heut leider nicht funktioniert. Hoffentlich geht das irgendwann mal!
Guck mal, Mama, DA hätten wir super Äpfel für den Kuchen pflücken können!




Und zuletzt noch ein paar Massen-Wohnsiedlungen:







Das war unser heutiger Streifzug. Der Herbst ist ja eigentlich ganz nett, aber ich mag Sommer lieber!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende und wenn möglich, ein paar Sonnenstrahlen!!

1 Kommentar:

  1. Die Stille...das ist es was ich am Herbst unter Anderem so sehr liebe!
    Schöne Photos hast du gemacht <3

    AntwortenLöschen