Mittwoch, 2. November 2011

Haarschmuck

... inspiriert durch die liebe Sorrowsplea, deren Blog ich gerne verfolge.
Das Innenleben besteht aus einer Gitarrensaite und die Totenkopfperlen hatte ich ja schon im Halloween-Post gezeigt. 


Hier noch mal im Detail:


Sie hält ganz gut, ist aber noch eine Nr. zu klein, um meine Haare im Ganzen halten zu können. Ich muss das ganze noch ein wenig optimieren.

Was ich auch noch zeigen wollte, war mein Mango Chutney. Ich hatte letztens indisch gekocht und wollte das gekaufte Chutney nachbasteln. Ist mir, wie ich finde, auch sehr gut gelungen. Es ist sehr scharf, mega fruchtig und hat die perfekte Süße. Fast noch besser als das Original, finde ich.

Wünsche Euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Ich finde Deine "Flexi" total gut gelungen!
    ...und ich freu mich das Du meinen Blog gerne liest :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Chutney sieht echt lecker aus. Wie hast du das gemacht? Verrätst du es mir?

    AntwortenLöschen
  3. Das ist auch super lecker. Klaro, stelle das Rezept gerne die Tage ein.

    AntwortenLöschen