Donnerstag, 3. November 2011

Hardcore, Tech Death, Punk & Thrash....?

Mister Erable hat letztens was echt geniales gefunden im Netz. Und zwar die Map of Metal!
Wolltet Ihr schon immer mal wissen, was eigentlich genau Crossover Thrash oder Grindcore ist oder wie sich Groove Metal anhört? Dann seid Ihr auf dieser Karte genau richtig. 
Auch wenn ich mich bei mancher Zuordnung ein wenig gewundert habe (was aber vielleicht an meiner eigenen subjektiven Auffassung von Richtungen liegt?!), hat sich der Schaffer Patrick Galbraith hier richtig viel Mühe gemacht.
Über eine Navigations-Karte in der rechten oberen Ecke kann man sich einen groben Überblick verschaffen, denn die Karte ist wirklich gigantisch groß!
Ich wusste gar nicht, dass es so viele Richtungen gibt. Bisher war ich meist auf die, naja, Grundrichtungen beschränkt. Jetzt kann ich so manche Band doch besser einordnen und habe auch noch einiges neues aus den altbekannten Genres gefunden, das ich bisher noch nicht kannte.
Praktisch ist nämlich auch, dass man sich direkt einige Beispiele anhören kann. Dies funktioniert mittels integriertem Player. Es sind auch viele alte Klassiker dabei. Echt genial.
Schaut sie Euch mal an!

Und heute Pantera mit "Cowboys from hell" aus dem Genre Groove Metal. Yeah!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen